Behandlungsspektrum Ihrer Zahnärzte am Ubierring

Kinderprophylaxe

Vorbeugen ist besser als Bohren. Vorsorge beginnt mit dem ersten Zahn. Die ersten Früherkennungsuntersuchungen starten im Alter von 2-3 Jahren. Zu Anfang geht es meist darum, die kleinen Patienten an das fremde Umfeld zu gewöhnen, die ersten Kontrollen vorzunehmen und vor allem die Eltern über richtige Zahnpflege und Ernährung aufzuklären. Später erfolgen evtl. die ersten Behandlungsmaßnahmen, wie z.B. Kauflächenversieglung (dient dem Kariesschutz) oder Fluoridierung (Schmelzhärtung).

Das gesamte Programm erstreckt sich bis zum 18. Lebensjahr, es sind in der Regel halbjährliche Kontrollen vorgesehen. Die Kosten werden im Wesentlichen von den gesetzlichen Kassen übernommen; und damit nichts in Vergessenheit gerät, erinnern wir Sie gerne unverbindlich an die Vorsorgetermine.

kinderprophylaxe